• eddings Ahrensburg

Paperworld 2020

Meine 2 Monate im TMI hatten einen besonderen Abschluss: die Paperworld-Messe in Frankfurt.


Mein Wecker klingelte schon um 3:30 Uhr, damit wir nach einem entspannten Flug pünktlich um 8 mit dem Aufbau unseres Standes beginnen konnten. Auf dem ganzen Gelände wurde gewerkelt, geklebt und aufgebaut und unser Stand konnte sich dank des Messebauers auch schon sehen lassen. Unsere Aufgabe war es jetzt, die restlichen Möbel aufzubauen, die zu präsentierende Ware auszuwählen und aufzuhängen und alles Weitere für den ersten Messetag vorzubereiten. Nachmittags kam die externe Hostess, der wir alles Wichtige erklärt haben, damit sie für die kommenden Tage ausreichend vorbereitet ist.




Als wir fertig waren, sind wir gesammelt zum Hotel und noch sehr lecker asiatisch essen gegangen, aber dann auch bald ins Bett um für den nächsten Tag fit zu sein.


Vom Frühstück im Hotel gestärkt sind wir zurück auf das Messegelände gegangen und haben die letzten Feinheiten vorbereitet. Um 9 Uhr kamen die ersten Besucher und ab da verging der Tag wie im Flug. Ich durfte mich auf dem ganzen Messegelände umschauen, konnte also ebenfalls die Creativeworld besuchen, auf der edding auch schon des Öfteren ausgestellt hatte. Abends ging es dann allerdings auch schon zurück, die restlichen Tage der Messe konnte ich also nicht miterleben.





Das Messegelände mit den riesigen Gebäuden ist sehr beeindruckend und es war cool, mal hinter die Kulissen einer so großen Messe zu schauen. Es waren sehr viele verschiedene Aussteller (1.665 allein auf der Paperworld!) und dementsprechend auch viele coole Produkte zu sehen. Alles in allem war es also eine sehr aufregende Erfahrung für mich.



Wiebke


© 2019 edding Azubis

edding AzubiBlog

Kontaktinfo

edding Azubis

Bookkoppel 7, 22926 Ahrensburg

Deutschland

041028080